Städtebaulicher Realisierungswettbewerb „An der Alm“ Markt Giebelstadt – 1. Preis

lageplan

Die Anfrage nach Baugrundstücken in der Markt Giebelstadt wächst zunehmend aufgrund seiner attraktiven Lage an der B 19 zwischen Würzburg und Bad Mergentheim. Deshalb beabsichtigt die Gemeinde künftige Baugebiete nicht mehr im herkömmlichen Sinn als reine Einfamilienhausgebiete auszuweisen.  Es soll eine innovative und zukunftsfähige Siedlungsentwicklung am landschaftlich geprägten Ortsrand stattfinden, die dem Flächensparen und dem […]

Förderschule Süd

16 förderschule 1

Angesichts der wachsenden Bedürfnisse sowie dem sonderpädagogischen Förderauftrag soll eine neue Schule für 75 Schüler*innen mit sechs Klassen der Jahrgangstufen 1-9 nach den Empfehlungen einer modernen Förderschule realisiert werden. Der Neubau orientiert sich an der länglichen Grundstücksform und erstreckt sich, unter Berücksichtigung der Abstandsflächen, über dessen volle Breite. Der Höhenverlauf des Geländes wird im Gebäude […]

Landratsamt Würzburg

Wachsende Aufgabenfelder und damit verbunden mehr Mitarbeiter*innen sorgen für eine akute Raumnot im Landratsamt Würzburg.  Dringend benötigte Büro-, Grün und Parkflächen sollen erschlossen und für Mitarbeitern und Besucher, durch moderne und flexible Arbeitswelten, ein Landratsamt der Zukunft konzipiert werden. Es soll ein Erweiterungsbau mit ca. 220 zusätzlichen Arbeitsplätzen auf dem Gelände des jetzigen Bestandsgebäudes entstehen. […]

MainQuartier Volkach – 3.Preis

Unmittelbar vor den Toren der Altstadt Volkachs auf dem ehemaligen BayWa-Areal soll ein modernes, durchmischtes Quartier entstehen, das Wohnen und Arbeiten miteinander vereint. Städtebaulich bildet das neugeschaffene Quartier das Bindeglied zwischen den großflächigen Gewerbeflächen und der historischen Altstadt. Am neu angelegten Naturpark mit See entsteht die grüne Kante zu einem urbanen Platz mit Funktionen für […]

Sparkasse Mainfranken – Neubau

Die Erweiterung wurde als L-förmiger Neubau konzipiert, der die bestehenden Gebäudeteile der Hauptverwaltung der Sparkasse miteinander verbindet und das städtebauliche Ensemble komplettiert. Durch den neuen Baukörper in Verbindung mit der Verlegung der Tiefgaragen-Zufahrt entsteht zwischen den Gebäudeteilen ein neuer Innenhof mit Aufenthaltsqualität für die Mitarbeiter. Im Westen und Norden wurde der Neubau gleichzeitig so von […]

Krankenhausbau und Gesundheitswesen

Über die vergangenen Jahrzehnte haben wir uns darauf spezialisiert, die hohen Herausforderungen von Projekten aus dem Krankenhausbau und dem Gesundheitswesen anzunehmen. Hier kommen eine Reihe von Bereichen zusammen, die in der klassischen Architektur nicht zu berücksichtigen sind. Unter anderem kommen diverse Hygienevorschriften zum Tragen, und selbst einfache Bauelemente wie Türen müssen einer Reihe von Auflagen entsprechen. Unser erfahrenes Team […]

Zentrum für seelische Gesundheit

Das Zentrum für Seelische Gesundheit, Ecke Brettreichstraße – Silcherstraße in Würzburg, erweitert die orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus in Würzburg um einen Neubau zur Behandlung psychisch erkrankter Mitmenschen. Der Haupteingang für beide Einrichtungen wird zukünftig zentral in das König-Ludwig-Haus verlegt und ist über zwei Geschosse geplant. Über eine Erschließungsmagistrale durch den vorhandenen Innenhof wird das vom Freistaat […]

Wohnungbsau & Bürogebäude

Sie planen den Neubau eines Mehrfamilienhauses oder möchten einen bestehenden Gewerbebau sanieren? Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von maßgeschneiderten Leistungen. Wir planen Ihr Projekt, setzen den Neubau um und übergeben auf Wunsch das Bürogebäude schlüsselfertig. Mit der Expertise der GKP Architekten lässt sich Ihr Projekt perfekt umsetzen und Sie können Ihr individuelles Wohngebäude und Bürogebäude bauen. Unsere […]

Haßberg Kliniken

Unser Büro hat bereits in den 80ern die Erweiterungsbauten der Notaufnahme/Op-Abteilung sowie der Pflege begleitet. Seither wurden vereinzelt Maßnahme, wie z.B. 1998 die Erweiterung des Labors und 2005 bis 2007 den Erweiterungsbau der Zentralen Patienten Aufnahme sowie die Erweiterung/Sanierung der Intensivstation von 2013 bis 2014 erstellt. Auch wurde durch uns die so heiß umkämpfte Gynäkologie/Entbindungsstation […]

Sparkasse Mainfranken – Kundenhalle

Neben der Erweiterung des Gebäudeensembles der Sparkasse Mainfranken Würzburg durch unseren Neubau, haben wir im Rahmen diverser Umbaumaßnahmen auch die Innenräume und die Fassade des Eingangsbereichs des Gebäudeteils Hofstraße 7 saniert. Sowohl die Büroräume in den Obergeschossen wurden dabei modernisiert, als auch in Zusammenarbeit mit dem Innenarchitekturbüro Bredt und Partner das Kunden-Center neu gestaltet und […]

Wohnen in allen Lebensphasen

Unser Modernisierungsprojekt im Würzburger Stadtteil Sanderau besticht durch eine entschlossene Aufwertung der Wohnqualität im Innen- und Freiraum. Bei unserer Entwurfsentwicklung war es den Bauherren und uns selbst als Planer wichtig, den Charakter der Bestandsbauten aus den 1950er Jahren weiterzuentwickeln und die Identität im Quartier weiter zu steigern. Durch differenzierte bauliche Interventionen wurden vier Ausbaustandards geschaffen, […]

Lehreinrichtungen & Forschungsbau

Lehr- & Forschungseinrichtungen werden staatlich und privat betrieben. Abhängig von der konkreten Nutzung unterliegen Sie einer Reihe von Auflagen. Darüber hinaus stellt der spezielle Nutzen oft hohe Ansprüche an die Planung und den Bau solcher Einrichtungen. Wir haben uns darauf spezialisiert, Lehreinrichtungen und Forschungseinrichtungen aller Art zu modernisieren und von Grund auf zu planen. Wir können Sie […]

Hospitz Juliusspital

Dem 2-geschossigen Baukörper, dessen Grundform ein „L“ bildet, sind 8 Bewohnerzimmer erdgeschossig vorgelagert. Im Obergeschoss entstehen durch eine teilweise Aufstockung der Bewohnerzimmer vier weitere Zimmer mit eigener Nasszelle. Alle Bewohnerzimmer sind nach Süden bzw. Süd-Westen angeordnet und haben einen eigenen Freibereich.Die Erschließung des Gebäudes erfolgt an der Ostseite des Grundstücks über die Friedrich-Spee-Straße. Dort befindet […]

Förderzentrum für körperliche und motorische Entwicklung – Schule

Das Förderzentrum für körperliche und motorische Entwicklung mit Schule und Internat wurde 1976 bezogen. Nach fast dreißigjähriger Nutzung war die gesamte Haustechnik veraltet, die Aufzüge in einem desolaten Zustand, die Nassbereiche für die veränderten Krankheitsbilder der Kinder zu klein und der Brandschutz nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik. In Abstimmung mit der Regierung […]

Grundschule Bad Mergentheim

Um den Bildungscampus „Auenland“ leistungsstärker und effizienter zu gestalten wird eine neue 3,5-zügigen Grundschule mit möglicher zukünftiger Erweiterung mit einer Mensa und Ganztagsbetreuung in Bad Mergentheim geplant. Der Entwurf sieht vor, eine Architektur zu schaffen, welche die Welt mit Kinderaugen sieht aber dennoch, durch seine kompakte Form den Kindern eine klare Umgebung bietet, in der […]

Wohnen am Terrassenpark

gkp architekten würzburg

Im Quartier II „Am Terrassenpark“ im n nebenstehenden Stadtteil in Würzburg soll eine Eingentumswohnanlage gebaut werden. Der Neubau soll die Kriterien einer Stadtvilla und Wohnen im Grünen vereinen. Der Entwurf sichert über großzügig eingeschnittene Lichtbänder in den Treppenhäusern, atmosphärische Kommunikationsflächen, die zur Begegnung einladen, ohne dabei eine wirtschaftliche Realisierung zu vernachlässigen.  Die beiden eingeschnittenen Treppenräume […]

Internat Maria Hilf Bad Mergentheim – 3. Preis

Aufgrund starker Nachfrage soll das Bischöfliche Internat Maria Hilf durch einen Neubau erweitert werden. Der Neubau nutzt die Potenziale des Baugrundstückes aus. Der neue Baukörper ist auf die Freiräume hin ausgerichtet. Er wird parallel zum länglichen Bestandskörper angeordnet und schiebt sich leicht in den östlich gelegenen Freiraum hinein. Erschlossen wird der Neubau durch einen separaten […]

Askren Manor

Auf dem ehemaligen Gelände der US-Siedlung Askren Manor in Schweinfurt soll ein neues Wohnquartier geschaffen werden mit zeitgemäßen und kostengünstigen Mietwohnungen (50 % frei finanzierter, 50 % öffentlich geförderter Mietwohnungsneubau), die Vorbildfunktion in Bezug auf ein breit gefächertes Angebot an Wohnformen darstellen. Um die vier Baufelder schallschutztechnisch vom John-F.Kennedy Ring abzuschotten sind zwei Laubenganghäuser mit […]

Panton Chair

Create your own Panton – Anfang 2017 wurden wir und 15 weitere führende Architekturbüros aus der Region Würzburg vor diese Herausforderung gestellt. Die Aufgabe des Büroforums Würzburg bestand darin, aus einem schlichten, weißen Vitra Panton Chair ein unverwechselbares Unikat entstehen zu lassen. Der Vitra Panton ist ein echter Klassiker in der Designwelt und das seit […]

Sparkasse Mainfranken – 1.Preis

2016 wurde durch die Sparkasse Mainfranken ein Wettbewerb ausgelobt, welcher die Planung eines Neubaus und die Umstrukturierung der Hauptgeschäftsstelle im Herzen Würzburgs vorsieht. Bei diesem Wettbewerb konnten wir uns mit unserem Beitrag durchsetzen und den 1.Preis gewinnen. Die Erweiterung wird analog zu den Grundfiguren der Bestandsgebäude auf einem Raster von 1,25 m entwickelt. Dabei fügt […]

Jakob Riedinger Haus

Aufgrund von erweitertem Platzbedarf am ehemaligen Standort des Jakob-Riedinger-Haus soll ein Ersatzbau mit stationären Wohnplätzen und Einraumwohnungen für Menschen mit Behinderung errichtet werden. Der Neubau wird über einen zentralen Platz an der Ostseite erschlossen. Dieser bietet Freiraum für Veranstaltungen und dient als Treffpunkt mit Rückzugsmöglichkeiten. Das großzügige Foyer im Erdgeschoss wird durch Innenhöfe belichtet. Von […]

Förderzentrum für körperliche und motorische Entwicklung – Sport

Das Zentrum für Körperbehinderte Würzburg-Heuchelhof wurde Anfang der 1970er Jahre neu gebaut und 1976 bezogen. Die Schulgebäude wurden in den Jahren 2004 – 2015 generalsaniert. Bei dem Sportgebäude, welches aus dem Schwimmbereich und dem darüber liegenden Turnbereich bestand, hat man sich jedoch für  zwei Ersatzneubau entschieden, da aufgrund des Wandels in den Krankheitsbildern der Kinder […]

Büroforum

Das im Gewerbegebiet Würzburg-Heuchelhof liegende Büroforum besticht durch seine ruhige, klare Konzeption. Mit Eingang Ausstellungsflächen und Nebenraumzone erhält die auf einem Stützenraster entwickelte, langgetreckte, rechteckige Erdgeschossebene eine großzügige Struktur. Der galerieartige Aufbau über der Empfangsebene setzt mit seiner Dreigeschossigkeit einen städtebaulichen Akzent. Diese signifikante Wirkung wird unterstrichen von einem baulichen Einschnitt im obersten Geschoss, der […]

Main-Klinik, Generalsanierung

Seit einiger Zeit führen wir und die Main-Klinik Ochsenfurt gemeinsam erfolgreich Bauprojekte durch. So wurde das ambulante Operationszentrum im Jahr 2000 erweitert und 2015/16 erfolgte der Erweiterungsneubau der Intensivmedizin am Eingangsbereich, der die öffentliche Wahrnehmung der Main-Klinik Ochsenfurt nachhaltig positiv prägt. Die Direktbeauftragungen des Umbaus der Mainradiologie 2018/19 und der Teilsanierung der Notaufnahme 2019/20 verdeutlichen […]

Kinder- & Jugendpsychiatrie

Der Neubau der Intensivstation bietet den psychisch kranken Kindern ein kind- und jugendgerechteres Umfeld als der bisherige Klinikbau. So offen wie möglich und so sicher wie notwendig war die bauliche Maxime. Aufgrund der Standortanalyse und der Anbindung an die bestehende Kinderstation im 2. OG schwebt diese Station ca. 7 m über dem vorhandenen Gelände inmitten […]

FHWS – Schweinfurt

Das neue zentrale Hörsaalgebäude wurde in dem Grünbereich zwischen Werkstätten-/Maschinenlabortrakt und ZE 7/Mensagebäude in achsialer Anordnung zum Audimaxgebäude errichtet. Das neue Hörsaalgebäude steht hierzu in günstiger räumlicher Verbindung zu den vorhandenen Demonstrationshörsälen im Schulgebäude. Es entstanden kurze Wege mit höhengleicher Anbindung im EG und 1. OG, die auch als behindertengerechte Erschließung der Geschosse genutzt werden […]

Berufsfachschule für Pflege – Ochsenfurt

Im Bereich des ehemaligen „Wandelgartens“ der Main-Klinik Ochsenfurt entsteht eine Berufsfachschule für Pflege. Seit 2020 ist die Main-Klinik Ochsenfurt eines von neun Lehrkrankenhäusern der Universitätsklinik Würzburg. Das Ausbildungsangebot wird ausschließlich die generalistische Ausbildung zu Pflegefachfrau/-mann befassen. Die Klassen werden sich aus Auszubildenden der Main-Klinik, von Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg und von externen Partnern zusammensetzen. Der […]

Klinik am Greinberg

Die Spezialklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie sorgt für die adäquate akutstationäre Versorgung für Kinder und Jugendliche mit Schwer- und Mehrfachbehinderung bei akuter psychiatrischer Erkrankung aus dem fränkischen Raum. Der Entwurf umfasst zwei Pflegestationen mit 7 bzw. 8 vollstationären Zimmern einschließlich zugehörigem Diagnose-, Therapie-, Arztdienst- und Versorgungsbereich. Die Unterbringung auf dem Gelände der Blindeninstitutsstiftung Würzburg ermöglicht […]

Seniorenwohnstift Hubland – 4. Preis

Durch die Aufgabe der ehemaligen Kaserne durch die Amerikaner ist der Weg zu Bebauung am „Hubland“ frei geworden. Mit dem Totalabriss der bestehenden Gebäude soll ein Seniorenstift mit 36 Einzelzimmern und 115 Appartments für Senioren mit 1,5 – 3 Zimmern in der Eingangslage zum Gelände Hubland errichtet werden. Das 5-geschossige Hauptgebäude öffnet sich deutlich nach […]

Wohnanlage „Mainwind“

05 wohnanlage mainwind 1

Ziel des Wettbewerbes ist die Überplanung eines aus den 1960er Jahren bestehenden Wohnquartiers mit vier energieeffizienten Neubauten mit insgesamt 71 barrierefreien Wohnungen. Die vier Baukörper wurden so gestaltet, dass sie zum einen die städtebaulich wünschenswerte Blockrandbebauung aufnehmen, zum anderen aber auch die Möglichkeit schaffen, aus den Flächen zwischen den Gebäuden kleine Plätze, als halböffentliche Innenräume […]

Leighton Areal – 3.Preis

Ziel der städtebaulichen Planung im Bereich des Leighton-Areals ist es, der Universität und der Stadt Würzburg ein qualitativ hochwertiges Wachstum auf dem ehemaligen Kasernengebiet zu ermöglichen und den für viele bisher unbekannten Ort mit einer neuen Identität und einem attraktiven Angebot an zivilen Nutzungen und hochwertigen Freiräumen auszustatten. Das Areal gliedert sich in verschiedene Quartiere, […]

Fraunhofer ISC – 2.Preis

Über ein VOF-Verfahren, wurden wir 2008 zu einem Wettbewerb eingeladen, welcher die Erweiterung des Gebäude Ensembles um einen Neubau für Silicatforschung vorsah. Der Leitgedanke des Entwurfs ist die Transformation des Forschungsschwerpunktes in eine räumliche Form und einen architektonischen Ausdruck. Das Gebäudekonzept basiert auf dem molekularen Grundkörper des Silicats, dem Tetraeder. Diese SiO4 Tetraederstruktur wird in […]

Wohnen in allen Lebensphasen – 3. Platz & Realisierung 

02 wal ludwigkai 4

Ziel des Wettbewerbes ist die Entwicklung beispielhafter Wohnkonzepte, die auf unterschiedliche Weise den demografischen Veränderungen gerecht werden. Der Wettbewerb umfasste den Neubau von Wohnungen, die Modernisierung von Wohnungen und die Gestaltung des Wohnumfeldes und der Freianlagen. Bei der Modernisierung der 1950er erbauten Bestandsbauten wird der Charakter weiterentwickelt um die Identität im Quartier weiter zu steigern. […]

TRICYAN TOWER – 4. Platz

01 titel

Der Tricyan Tower wurde 1930 als erstes Hochhaus Frankens errichtet. Durch einen Rückbau des einsturzgefährdeten Gebäudes und einem Neubau in „äußerlich gleicher Form“ sollen neue Wohnungen, Büros und Praxen sowie Gastronomieflächen geschaffen werden. Unter Berücksichtigung des städtebaulichen Kontextes und optimaler Ausnutzung des Baufeldes besteht die neue Gebäudestruktur aus drei abgestuften versetzten Säulen. Diese werden im […]

Maria Ward Schule

Die Grundstruktur der Maria-Ward Schule aus dem Jahr 1930 wurde von Prof. Albert Boßlet als Studierhaus mit Kloster.Die Schule  blieb in der Brandnacht vom 16. März 1945 glücklicherweise beinahe unversehrt und hat Anfang der 60-er Jahre mit der Aufstockung um ein 2. und 3.OG die erste und einzige größere Veränderung erfahren.Nach nun fast 80-jähriger Nutzung […]

Klinikum Altmühlfranken

Die Sanierung des Funktionsbaus bei laufendem Betrieb beginnt mit dem 1.Bauabschnitt aus den 70ern. Dieser Bauteil betraf das Herz des Krankenhauses und forderte neben einem hohen Planungs-/und Detailierungsgrad unser umfassendes Wissen der Bauleitung. Der Gebäudeteil wurde etagenweise entkernt und mit neuen Funktionen wieder hergestellt. Neben der Erstellung von 3 Op—Räumen incl. einer Holding Area, Sterilisation […]

IWM Autohaus

Drei Markenwelten unter einem Dach. Binnen eines Jahres haben wir für das IWM Autohaus in Würzburg einen neuen Showroom für die Marken Saab, Fiat und Alfa Romeo entworfen. Strahlkraft und Facettenreichtum waren die Schlagworte unserer Planung, wodurch ein Raum entstanden ist, der sowohl eigenständig als Architektur hervorsticht, aber auch die Fahrzeuge wirkungsvoll in Szene setzt. […]

Stiftung Juliusspital

Über 20 Jahre haben wir als GKP Architekten das altehrwürdige Würzburger Juliusspital begleitet. Die ersten Überlegungen zur Generalsanierung des Krankenhauses sind hierzu bereits 1984 entstanden. Ein Jahr später wurde durch den Krankenhausplanungsausschusses beschlossen, diese geplante Generalsanierung vollumfänglich umzusetzen. Zum damaligen Zeitpunkt befanden sich im Krankenhausbedarfsplan 380 Planbetten. Ende 1990 erfolgte der Startschuss für die große […]

König-Ludwig-Haus

Das König-Ludwig-Haus im Würzburger Frauenland unterteilt sich in die Orthopädische Klinik und das Zentrum für seelische Gesundheit. Als GKP Architekten sind wir nun schon über viele Jahre die treuen Begleiter bei Planungen im Bestand, An- und Neubau. Im Zuge einer Neustrukturierung wurden Funktionen neu verortet bzw. umgebaut. Diese wurden den hausinternen Betriebsabläufe sowie den Hygienestandards […]

Main-Klinik, Intensivpflege

Die vorhandenen Operationssäle sowie Intensivstation der Main-Klinik liegen im 1.Obergeschoss. Um die Erweiterung möglichst nah an die bestehenden Funktionseinheiten anzuordnen, wurde der Anbau an der Westfassade auf Stützen gesetzt. Gleichzeitig entstand ein teilweise überdachter Erholungsraum im Bereich des ehemaligen Löschwasserteiches vor dem Haupteingang. Trotz fehlender freier Bauflächen in diesem Bereich fügt sich der neue Baukörper […]

Kickers Würzburg

FWK, 90 Minuten, ein Leben lang und das seit den Zeiten in der Randersackerer Straße. Aus einer privaten Leidenschaft wurde im Sommer 2016, nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga auch eine berufliche Passion. Aus einer SMS mit der Bitte um Unterstützung wurde eine Partnerschaft in allen Bereichen des Bauens für und mit dem Verein […]

Kickers Würzburg – Skyline Hill Trainingszentrum

Die Fußballabteilung des Breitensports der Würzburger Kickers e.V. wächst kontinuierlich. Für die 13 Mannschaften steht auf dem Gelände am Dallenberg nur ein Kunstrasenplatz als Trainingsplatz zur Verfügung. Auch der KRE Sportpark Sieboldshöhe mit Nachwuchsleistungszentrum stößt an seine Grenzen. Deshalb wird am Hubland ein neues Trainingszentrum für die Breitensportabteilung errichtet. Das barrierefreie Trainingszentrum besteht aus zwei […]